Datenschutz-Bestimmungen

 

 

Diese Website sammelt personenbezogene Daten, die für die Datenverwaltung und Wartung einiger unserer Dienstleistungen notwendig sind.

 

Wir informieren Sie darüber, dass der Eigentümer der Website (der Datensammler) das spanische Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte (im Folgenden LOPDGDD), die Verordnung (EU) 2016/679 über den allgemeinen Datenschutz (im Folgenden GDPR) und die geltenden Vorschriften jederzeit einhält und die korrekte Verwendung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers gewährleistet.

 

In Übereinstimmung mit Artikel 13 der GDPR und 11 der LOPDGDD gilt die vorliegende Datenschutzrichtlinie für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die PINA ESPINOZA CARRIZOSA als Datensammler in Bezug auf die Daten erhebt, die Nutzer und/oder Kunden (natürliche Personen) infolge der Anfrage nach Informationen und/oder des Abschlusses von Verträgen über die Dienstleistungen und/oder Produkte, die sie über diese Website anbietet und vermarktet, oder in irgendeinem Abschnitt der Seite erhoben haben.

 

Identität des Datensammlers

 

Datensammler: PINA ESPINOZA CARRIZOSA

Adresse: C/ ROSSELÓ,218 4º2ª - 08008 BARCELONA

NIF: Y4830857C

E-Mail: p@artemislaw-europe.com

ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG

 

Ihre persönlichen Daten werden für den globalen Zweck der Verwaltung und Kontrolle der Geschäftsbeziehung zwischen dem Benutzer und dem Controller verwendet, und zwar

 

Um den Zugang und die korrekte Nutzung von Dienstleistungen und/oder Produkten durch die Benutzer zu verwalten.

Zur Kommunikation mit den Nutzern als Antwort auf Vorfälle, Anfragen, Kommentare und Fragen, die Sie uns über die Dienste und/oder Produkte sowie die Kontaktformulare auf unserer Website stellen (einschließlich E-Mails und/oder Telefonanrufe).

Um Dienstleistungen und/oder Produkte und Aktivitäten bereitzustellen, zu aktualisieren, zu pflegen und zu schützen.

Um neue Dienstleistungen und/oder Produkte, Sonderangebote oder Updates anzubieten.

Falls zutreffend, zur Rekrutierung und zum Auswahlprozess von Mitarbeitern und/oder Kooperationspartnern.

Kommunikation: Wir können Ihnen E-Mails, Nachrichten und andere Arten der Kommunikation in Bezug auf die Dienste und/oder Produkte, technische Fragen und Änderungen an ihnen senden. Diese Mitteilungen werden als Teil der Dienstleistungen und/oder Produkte betrachtet und Sie können sie nicht ablehnen.

Gegebenenfalls kommerzielle Kommunikation (Marketing): Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie sowohl elektronisch als auch nichtelektronisch zu kontaktieren, um Umfragen durchzuführen, Ihre Meinung zu den angebotenen Diensten einzuholen und um Sie gelegentlich über Änderungen, wichtige Entwicklungen der Dienste und/oder Produkte, Angebote und/oder Werbeaktionen unserer Dienste und/oder Produkte oder von mit uns verbundenen Drittunternehmen zu informieren. Diese kommerziellen Angebote werden in jedem Fall ausdrücklich und gesondert vom Benutzer genehmigt, der jederzeit seine Zustimmung zum Erhalt dieser Benachrichtigungen über den zu diesem Zweck implementierten Mechanismus oder über die Plattform der Kontoeinstellungen widerrufen kann.

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere als die oben beschriebenen Zwecke verarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder es besteht eine gerichtliche und/oder verwaltungstechnische Anforderung, die eine Datenverarbeitung für andere als die genannten Zwecke erfordert.

 

 

AUFBEWAHRUNGSDAUER

 

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden während der Aufrechterhaltung der Beziehung zur Erbringung von Dienstleistungen und/oder Produkten aufbewahrt und verarbeitet, unbeschadet der Möglichkeit, Ihre Rechte in Bezug auf den Datenschutz auszuüben (Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung, Übertragbarkeit und nicht Gegenstand automatisierter Einzelentscheidungen zu sein).

 

Die personenbezogenen Daten von Personen, die daran interessiert sind, Informationen über die Dienstleistungen und/oder Produkte zu erhalten, werden auf unbestimmte Zeit im System gespeichert, solange der Interessent nicht ihre Löschung verlangt.

 

 

RECHTMÄSSIGE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

 

PINA ESPINOZA CARRIZOSA behandelt Ihre persönlichen Daten gemäß der folgenden Rechtsgrundlage: Zustimmung des Betroffenen (1) und berechtigtes Interesse (2).

 

1. Die Einwilligung des Betroffenen, die für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist, wird eingeholt:

 

Vor Beginn der Verarbeitung Ihrer Daten,

Im Prozess einer Kundenregistrierung oder,

Zum Zeitpunkt der Zusendung von Mitteilungen von PINA ESPINOZA CARRIZOSA.

 

Die Informationsanfragen, die Sie an uns richten, setzen voraus, dass der Interessent uns freiwillig die notwendigen Daten zur Verfügung stellt, um die Dienstleistungen und/oder Produkte erbringen zu können. Der Interessent kann sich jedoch freiwillig weigern, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen, oder die zuvor erteilte Zustimmung zur Verarbeitung seiner Daten nachträglich widerrufen, auch wenn diese Weigerung zur Folge hat, dass wir Ihre Anfrage nicht erfüllen können.

 

2. Das berechtigte Interesse von PINA ESPINOZA CARRIZOSA, seine Kunden und/oder Benutzer zu behalten und deren zuvor geäußerten Erwartungen oder Interessen besser zu erfüllen, zum Beispiel: Verbesserung der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen, Verwaltung von Anfragen, Erkundigungen oder Reklamationen, Angebot ähnlicher Produkte wie die angemieteten, Information über geltende Werbeaktionen und Rabatte, unter anderem. Alle oben genannten Punkte verstehen sich unbeschadet der Erfüllung der übrigen Verpflichtungen von PINA ESPINOZA CARRIZOSA im Zusammenhang mit kommerziellen Mitteilungen

PINA ESPINOZA CARRIZOSA nimmt zur Kenntnis, dass der Interessent durch die Übermittlung seiner persönlichen Daten deren Wahrhaftigkeit, Aktualität und Genauigkeit garantiert und dafür verantwortlich ist, und dass er die Verarbeitung zu den oben beschriebenen Zwecken ausdrücklich akzeptiert und ihr zustimmt.

 

 

EMPFÄNGER DER INTERNATIONALEN DATENÜBERMITTLUNG.

 

PINA ESPINOZA CARRIZOSA wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder Sie haben uns ausdrücklich dazu ermächtigt, unsere Dienstleistungen und/oder Produkte zu nutzen.

 

PINA ESPINOZA CARRIZOSA wird keine internationalen Übertragungen von personenbezogenen Daten vornehmen, die über diese Website erhoben wurden, mit Ausnahme der folgenden Annahmen:

 

Wenn die internationale Datenübermittlung für die Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen, an denen der Betroffene beteiligt ist, notwendig ist.

Wenn die internationale Datenübermittlung aufgrund der geltenden Gesetzgebung erforderlich ist.

Wenn die internationale Datenübermittlung durch die ausdrückliche Zustimmung des Betroffenen erfolgt.

Wenn der internationale Datentransfer stattfindet, weil die Webseite auf Servern gehostet wird, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden.

 

In Szenarien, in denen ein internationaler Datentransfer stattfinden kann, wird PINA ESPINOZA CARRIZOSA überprüfen, ob das Land, in das die Daten importiert werden, ein angemessenes Schutzniveau des geltenden Rechts garantiert.

 

 

DATENSCHUTZRECHTE

 

Die Datenschutzbestimmungen ermöglichen es Ihnen, Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"), Einschränkung der Verarbeitung, Übertragbarkeit und das Recht, keinen individualisierten Entscheidungen unterworfen zu werden, auszuüben. Im Folgenden erläutern wir, worin diese Rechte bestehen:

 

Recht auf Auskunft: Ermöglicht dem Betroffenen, Auskunft über seine personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten.

Recht auf Berichtigung: Erlaubt es, Fehler zu berichtigen, unrichtige oder unvollständige Daten zu ändern und die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Recht auf Löschung: Ermöglicht es Ihnen, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese für die Ausführung oder Bereitstellung der Dienstleistung nicht mehr erforderlich sind.

Recht auf Widerspruch: Ermöglicht es dem Betroffenen, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verweigern oder deren Einstellung zu verlangen, außer aus legitimen Gründen oder zur Ausübung oder Verteidigung eventueller Ansprüche; in diesem Fall werden die Daten für den entsprechenden Zeitraum gesperrt.

Recht auf Widerspruch gegen Werbung: Interessierte können sich der Zusendung von kommerzieller Kommunikation widersetzen. In diesem Fall können Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt dieser Mitteilungen jederzeit widerrufen.

Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen können Interessierte die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen; in diesem Fall werden sie nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahrt.

Datenübertragbarkeit: Der Betroffene kann verlangen, dass die ihn betreffenden Daten, die er uns zur Verfügung gestellt hat, oder - soweit technisch möglich - an einen anderen Verantwortlichen seiner Wahl in einem strukturierten, gängigen und maschinell lesbaren Format übermittelt werden.

Recht, keiner automatisierten Einzelentscheidung (einschließlich Profiling) unterworfen zu werden: Die betroffene Person hat das Recht, nicht einer auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die für die betroffene Person rechtliche Folgen nach sich zieht oder sie erheblich beeinträchtigt.

Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen: Die betroffene Person hat das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtsgrundlage der Verarbeitung, die auf der zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer Daten erteilten Einwilligung beruht, berührt wird.

 

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns über die Kontaktdaten, die unter "Identifizierung des Datensammlers" aufgeführt sind und die folgende Informationen enthalten: Vor- und Nachname , ID-Nummer, Adresse und/oder elektronischer Kontakt, unter Angabe der Art des Rechts und seiner Bedingungen.

 

Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: PINA ESPINOZA CARRIZOSA informiert Sie auch über Ihr Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.agpd.es) einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung nicht den geltenden Vorschriften entspricht.

SONSTIGE INFORMATIONEN

 

Minderjährige

 

PINA ESPINOZA CARRIZOSA empfiehlt die Nutzung dieser Website Personen, die älter als 18 Jahre sind. Wenn Minderjährige unter 14 Jahren auf die Website zugreifen, ist die Zustimmung der Eltern, des Vormunds oder des gesetzlichen Vertreters des Minderjährigen erforderlich, um seine personenbezogenen Daten verarbeiten zu können. Die Eltern, Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertreter des Minderjährigen tragen die alleinige Verantwortung für die Inhalte, zu denen der Minderjährige beim Besuch unserer Website Zugang haben kann.

 

Soziale Netzwerke

 

Es ist möglich, dass PINA ESPINOZA CARRIZOSA Profile in sozialen Netzwerken hat. Es ist auch möglich, dass die Benutzer über ihre Konten in den sozialen Netzwerken auf die privaten Bereiche zugreifen können, die es auf dieser Website geben kann, anstatt mit einem Benutzernamen und Passwort zuzugreifen. In diesen Fällen informiert es die Benutzer, dass sie ihre persönlichen Daten mit den Informationen, die über ihr Konto und/oder ihr Benutzerprofil auf den sozialen Netzwerken verfügbar sind, zur Verfügung stellen, dass es für die durchgeführte Datenverarbeitung verantwortlich ist, es sei denn, dass in einer spezifischen Verarbeitung ausdrücklich über andere Bedingungen informiert wird.

 

Speicherdauer bestimmter Daten

 

PINA ESPINOZA CARRIZOSA informiert, dass Sie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des spanischen Gesetzes 25/2007 vom 18. Oktober über die Aufbewahrung von Daten im Zusammenhang mit elektronischer Kommunikation und öffentlichen Kommunikationsnetzen dazu verpflichtet sind, bestimmte Verkehrsdaten, die während der Entwicklung der Kommunikation erzeugt werden, zu speichern und aufzubewahren, um sie an die rechtmäßigen Behörden zu übermitteln, wenn die darin vorgesehenen rechtlichen Umstände übereinstimmen.

 

Gespeicherte Daten

 

Unsere Server sammeln automatisch Informationen, wenn der Benutzer die Dienste der Webseiten nutzt. Diese Registrierungsdaten können unter anderem die IP-Adresse, die Identifikation des Geräts, von dem aus auf die Produkte zugegriffen wird, das Betriebssystem und die Konfiguration des Geräts umfassen.

 

Sicherheit

 

Darüber hinaus werden Sie darüber informiert, dass DER EIGENTÜMER DER WEBSITE (der Datensammler) die notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten und deren Änderung, Verlust, Verarbeitung und/oder unbefugten Zugriff zu verhindern, und zwar in Anbetracht des Stands der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen sie ausgesetzt sind, sei es durch menschliches Handeln oder durch die physische oder natürliche Umgebung. Darüber hinaus wurden zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit und Integrität der Daten in Ihrer Organisation zu stärken, wobei die Überwachung, Kontrolle und Bewertung der Prozesse kontinuierlich aufrechterhalten wird, um die Achtung der Privatsphäre der Daten zu gewährleisten.

 

Cookies

 

Unsere Website verwendet eigene und fremde Cookies. Alle detaillierten Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.